Gefährliche Liebsschaften auf der barocken Bühne